Betreuung

 

Gebundener Ganztag

Hier werden die Kinder von Montag bis Donnerstag von 8.00 - 15.30 Uhr unterrichtet und nehmen am verpflichtenden Mittagessen von Montag bis Freitag teil.

Am Freitag endet der Ganztag um 13.00 Uhr. Es besteht jedoch die Möglichkeit, bis 14.00 Uhr betreut zu werden.

 

Kosten:    3,50€ pro Mittagessen

 

Kooperationspartner: "Frau und Beruf e.V."

 

 

 

Hausaufgabenbetreuung

Neben der Mittagsbetreuung bieten wir für ausgewählte Kinder täglich eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung an.

 

1. und 2. Klassen                      11.30 – 13.00

3. Klassen                                 14.30 – 16.00

4. Klassen                                 13.00 – 14.30

 

Verantwortung:     Frau Trenker, Frau Bingemann

Unterstützung durch Praktikanten/innen aus der Fachoberschule Landsberg

 

Mittagsbetreuung

Unsere Schule bietet derzeit zwei unterschiedliche Betreuungsgruppen nach Beendigung des Unterrichts an.

 

Kurze Gruppe

Betreuung:          Montag bis Freitag 11.30 – 14.00

Ein warmes Mittagessen um 13.15 Uhr kann bestellt werden.

Die Hausaufgabe darf angefangen oder erledigt werden.

Kosten:                 50 € pro Monat

                           zzgl. 3,50€ pro Mittagessen

Lange Gruppe

Betreuung:           Montag bis Freitag 11.30 – 17.00

Ein warmes Mittagessen wird über die Caritas geliefert. Mitgebrachte Brotzeit kann verzehrt werden.

Hausaufgabenzeit: 14.00 – 15.00 (ist Pflicht)

Kosten:                   90,00 € pro Monat

  zzgl. 3,50 € pro Mittagessen

 

Betreuerinnen

Frau Marianna Czul       täglich von 11.30 – 15.30

Frau Carolin Mollekopf  täglich von 11.30 – 15.45

Frau Marija Gajda         täglich von 13.00 – 15.30

Tel.:                               08191-947916

Mail: SchulePlatanenstrasse-Mittagsbetreuung@Landsberg.de

 

Zusatzhilfe:

Durch das Programm „Lesepaten“ erhalten die Kinder bei den Hausaufgaben oder beim Lernen zusätzliche Unterstützung an unterschiedlichen Tagen.

 

 

Information zur Übernahme der Kosten für die Mittagsverpflegung:

Sollten Sie Sozialleistungen wie Wohngeld, Kinderzuschlag oder Sozialhilfe nach SGB II und SGB XII beziehen, können Sie einen Antrag auf Übernahme der Kosten für die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung stellen. (siehe Link unten)